Amateurfilmgemeinschaft Eilenburg

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

18. EILAF 2015

AFG




 Hobbyfilmer aus der Region zeigten ihre Filme aus Freizeit, Sport, Familie



Nochmals  einen herzliches Dank an all jene, die in all den Jahren zum Gelingen dieses Wettbewerbs beigetragen haben:  die Filmautoren,  Betriebe und Institutionen für die ausgelobten Preise, die Jury für ihre nicht immer einfache Arbeit , nicht zu vergessen die Mitglieder der Amateurfilmgemeinschaft für ihre Arbeit, zum Teil auch hinter den Kulissen.





Die EILAF in der bisherigen Form gab allen Filminterssierten einen Einblick in die Arbeit der Filmamateure.
Manch einer entdeckte die Liebe zu diesem schönen Hobby.  
Jeder Interssierte, aber besonders jüngere Leute waren stets herzlich willkommen.   




Wir sind noch immer unter www.eilenburg.de oder unter der neuen Handynummer   01523 8821821 zu erreichen.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü